über mich

Stefan Mayrhofer, M. Eng. 

Ingenieur für professionelle Audio Technik, akustische Messtechnik und Tontechniker

Unter dem Synonym STEMATON biete ich seit 2008 verschiedene Leistungen rund um Audio, Tontechnik, Elektrotechnik und Elektronik an. Zu meinen Kunden zählen Hersteller und Dienstleister im Bereich Veranstaltungstechnik (Verleiher ebenso wie Veranstaltungsstätten), Tontechniker und Musiker. Außerdem habe ich Projekte in der Industrie durchgeführt.

Professionalität und Nachhaltigkeit sind mein Antrieb. Hier habe ich von der Software-Technik gelernt, in der die Wiederverwendbarkeit von Code völlig selbstverständlich ist. Dies lässt sich auch auf viele andere Bereiche übertragen. So versuche ich immer, die perfekte Lösung unter Berücksichtigung aller geforderten Aspekte und Anforderungen zu finden.

In folgenden Bereichen bin ich tätig oder habe dort Erfahrungen:

  • Hardware Entwicklung (analoge und digitale Baugruppen, Multi-Layer-Routing)
  • Programmierung in Matlab, Python, PHP, C++, embedded C (Atmel), Windows Batch bzw. Linux Shell Scripts
  • Embedded Systems (µC) Programmierung
  • Qualitätssicherung (Ablaufsteuerung von QC-Prozessen, Einbinden von externen Hard-und Software Komponenten in den Gesamtablauf, Auswerten und Analysieren von QC Ergebnissen)
  • Live- Tontechniker
  • Reparatur von Geräten der Veranstaltungstechnik
    • Beschallungstechnik wie Endstufen, Mischpulte, aktive Lautsprecher
    • Lichttechnik LED und bewegtes Licht
    • Musikerequipment wie Instrumentenverstärker, Effekte
  • Analyse von Gerätefehlern und deren Ursache durch langjährige Erfahrung in der Reparatur sowie messtechnische Verifikation der Gerätefunktion
  • akustische Messtechnik
    • Einmessen von Beschallungsanlagen
    • Maschinendiagnostik mittels Körperschallanalyse
  • Kaufberatung
  • adaptive Filter (MA-Thesis zu adaptiven Filtern)

Meine fachliche Grundlagen sind nach der Berufsausbildung zum Kommunikationselektroniker das Bachelor-Studium Elektrotechnik und anschließend der Master Systemtechnik. Das Studium war die perfekte Zeit, die Fertigkeiten aus der Ausbildung sinnvoll einzusetzen und mich damit erfolgreich vor dem klassischen Studentenjob des Kellnerns zu drücken. Nach dem Studium war ich ein Jahr für ein Unternehmen tätig, das im Bereich Festinstallationen insbesondere Kirchen beschallte  und die dafür benötigte Technik zum Teil selber baute. Aktuell arbeite ich bei einem anderen Unternehmen aus der Branche als Hardware-Entwickler und in der Qualitätskontrolle und erweitere meine Kenntnisse in der  akustischen Messtechnik.

Gerne überzeuge ich Sie von meiner professionellen Arbeitsweise und meiner Motivation, Ihnen die perfekte Lösung zu bieten.

Selbstverständlich schreibe ich eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Advertisements